Pilz Porträt

Encoelia furfuracea – Hasel-Kleiebecherling

Fundort: Vogtland, Elstertal, auf absterben Ästen der Haselnuss

Begleitpflanzen: keine

Funddatum: Februar 2022

Besonderheiten: Ebenfalls aus meiner Anfangszeit stammende Bilder. Im Frühjahr 2023 folgen aktualisierte Bilder.
Vorkommen ausschließlich auf totem oder absterbenden Laubholz, wie auf der Hasel, Erle, oder anderen. Bei Trockenheit falten sich die Becher zusammen. Um die Becher geöffnet zu photographieren, habe ich die Pilze mit Wasser eingesprüht und  30 min gewartet. Dann waren die Becher wieder entfaltet. Die Kleie im Namen kommt von der kleiigen Außenhaut.

Erläuterungen zu den Bildern: An einem absterben Ast der Haselnuss wachsen diverse Hasel-Kleiebecherlinge.